Workshops für AutorInnen: Jetzt anmelden!

Agenturen & Co.: Wie kommt (m)ein Manuskript zum richtigen Verlag?
Welche Fördermöglichkeiten (Stipendien etc.) können AutorInnen für ihre Arbeitnutzen, wie bewirbt man sich am besten?

Das Programm MentoringKUNST und der LiteraturRat M-V bieten am 24.6. (Literaturhaus Rostock) sowie am 8.7. (Koeppenhaus, Greifswald) jeweils ein Tagesseminar an, das allen Interessierten offensteht. [mehr]

Das Literaturhaus im Juni

Das Programm der nächsten Tage:

  • Do., 22.6.: »Islam und Demokratie - ein Widerspruch?« Vortrag und Diskussion mit Dr. Sabine Kebir im Dorfclub Rostocker Wulfshagen [mehr hier]
  • Sa., 24.6.: »Buchmarkt, Verlage, Agenturen: Der Weg zum eigenen Buch«. Workshop für AutorInnen mit Diana Stübs (Rowohlt Verlag) [mehr hier]

Das vollständige Juni-Programm finden Sie hier zum Download oder in der Veranstaltungsübersicht auf unserer Homepage.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Europäische Briefwechsel zum Mitlesen


28 Autorinnen und Autoren sind im Austausch über Europa: Das Netzwerk der Literaturhäuser hat 14 Autorenpaare aus unterschiedlichen Ländern Europas zu EUROPÄISCHEN KORRESPONDENZEN eingeladen. (weiterlesen hier »)

Hier geht es zum Gesamtprojekt »


Veranstaltung verpasst?

In der Rubrik »Rückblick« finden Sie Fotos und Kurzberichte von unseren Lesungen mit F.C. Delius, Olga Martynova, mawil, Saša Stanišić, Shida Bazyar und vielen mehr.

Die nächsten Veranstaltungen

27.06.2017 | 20:00 Frank Heibert & Hinrich Schmidt-Henkel: »Stilübungen« nach Raymond Queneau

Eine Literaturperformance in der Straßenbahn (mit freundlicher Unterstützung der RSAG)

Eine Begebenheit – einhundert Variationen! Wie unterschiedlich kann man ein und dieselbe Szene in Bus oder Bahn erleben und aufschreiben? Raymond Queneau – Surrealist, ab 1961 Mitglied der avantgardistischen Literatengruppe... [mehr]